SV Union Salzgitter

Januar 22

Spiele am Wochenende 

Tischtennis:   SV Union – MTV Jever 6:4  Gegen den starken Tabellenvierten MTV Jever gelang dem SV Union ein hart erkämpfter Sieg, der erst im letzten Spiel sichergestellt werden konnte. Damit hat sich das Team die Chance auf Platz 1 erhalten können.

Fußball::  D-Jun. – MTV Wolfenbüttel  1:1  B-Jun. – BSC Acosta II 2:1  SV Union – TSV Lochtum 8:0 Das erste Testspiel gegen den Ersten der Nordharzliga geriet zu einem leichten Aufgalopp. In der 1. Halbzeit führte man dank der Tore von (11’) Jan Jaczak und | (31’) Thorben Gerth, in Hälfte 2 fielen dann die Tore am laufenden Band: (59’) Thorben Gerth | (64’) Steffen Notzon | (65’) Justin Ruhrmann | (69’) Florian Koziol | (77’) Florian Koziol | (83’) Justin Ruhrmann. Ein gelungener Auftakt, den man aber nicht überbewerten sollte.

Dixie Dörner, der „Beckenbauer des Ostens, ist seit kurzem verstorben. In dem Zusammenhang sei daran erinnert, dass mit Lothar Hause ein ehemaliger Mitspieler in der Nationalmannschaft der DDR und Silbermedaillengewinner von Moskau  beim SV Union Salzgitter als Spielertrainer tätig war. Verdankt hatten wir damals den Wechsel Wolfgang Pientka, der Lothar nach der Wende einen Neuanfang in Salzgitter ermöglichte.

Bambinis  trainieren draußen

Angesichts der der hohen Inzidenzzahlen besonders unter den Kindern und der Tatsache, dass der Trainer zur Risikogruppe gehört, hat man sich bei unseren Kleinsten dafür entschieden, sofern es das Wetter  und die Corona-Lage zulässt, draußen zu trainieren. Wie man sieht, klappt das ganz gut.

NLV+BLV Meisterschaften Halle – Nikolas Raeth räumt ab

Das junge Unioner Leichtathletik-Talent Nikolas Raeth vertrat die Farben der Salzstadt bei den Landesmeisterschaften der Klassen U20 und U16 in Hannover ausgesprochen erfolgreich, dass er jedoch der einzige Teilnehmer aus der Sportstadt Salzgitter war, macht nachdenklich.  Der junge Sportler, der mit seiner Leidenschaft für Fußball und die Leichtathletik zwei Seelen in seiner Brust trägt, brachte mit Gold, Silber und Bronze gleich einen kompletten Medaillensatz mit nach Hause.

Bei zwei seiner drei Starts stellte der 1,87m lange Schüler das Nervenkostüm von Trainer Karl-Hein Lippold und Vater Thorben in der Halle des Bundesleistungszentrums der Landeshauptstadt ordentlich auf die Probe. Schon beim seinem ersten Start über 60m zeichnete sich im Vorlauf ab, dass es im Finale zwischen ihm und Elias Felice Bieker von der Eintracht Hannover zu einem engen Ausgang kommen sollte.  Entsprechend  wurde der Endlauf dann auch von den beiden Athleten geprägt und erst auf den letzten Metern musste sich Nikolas Raeth um 6/100 Sekunden seinem Gegner geschlagen geben,.

Am zweiten Meisterschaftstag sollte es noch besser und vor allen spannender kommen.  Bereits um 10 Uhr in der Früh stand der Dreisprung auf dem Programm. Gleich im ersten Sprung schockte Jakop Lück von der LG Weserbergland den jungen Unioner mit einer Steigerung auf 11,43m. Der Unioner  steigerte sich aber nun von Versuch zu Versuch ü auf eben diese 11,43m seines Kontrahenten und hatte durch den besseren zweiten Versuch sogar die Führung übernommen und setzte mit einem Satz auf 11,66m  den Schlusspunkt. Bald darauf wurde der der glückstrahlende Nikolas Raeth mit Gold für einen großen Satz belohnt.  Und weil ein kompletter Medaillensatz aus Gold Silber und Bronze besteht, fehlte noch eine Farbe und die sollte noch folgen. Im 60m Hürdenlauf wurde er trotz technischer Mängel für einen flotten Lauf mit Bronze belohnt.

Mas/Manfred Spittler

 

Genesungswünsche für Sebastian Bischoff

Wie wir vom Betreuer Andy Ruhrmann erfahren haben, hat sich Sebastian Bischoff beim Training schwer verletzt. Wir wünschen Sebastian, der von klein auf bei Union Fußball gespielt hat, alles Gute, vor allem einen schnellen und erfolgreichen Heilungsverlauf.

Das Kopf an Kopf-Rennen geht weiter

Nach einem klaren Auftaktsieg – 8:2 gegen den SC Hemmingen-Westerfeld –  mussten Unions Tischtennisherren in der Oberliga beim unmittelbaren Kontrahenten ASC Göttingen antreten. In einem bis zum letzten Moment spannenden Match trennten sich beide Teams 5:5, womit beide Teams mit 2 Verlustpunkten belastet sind. Das Meisterschaftsrennen bleibt spannend.

Ein Blick zurück

Beim Ausmisten alter Rechnungen sind uns sehr interessante Dokumente des Vereins aus den Kriegsjahren in die Hände gefallen. Der ehemalige 1. Vorsitzende des Vereins Hermann Bergmann kümmerte sich rührend um die Soldaten, obwohl der Verein schon kurz nach Kriegsbeginn mangels „Masse“ den Sportbetrieb einstellen musste. So schickte er jede Weihnachten Grüße an alle Soldaten im Feld, ergänzt um Endspielberichte der Deutschen Meisterschaften, einer Anschriftenliste und Zigaretten. Passantragsformulare, Korrespondenz mit den NS-Reichsbund für Leibesübungen, das Protokollbuch von 1920-1926 und einiges mehr ergänzen diesen interessanten Fund.

G-Jugend startet ihr erstes Turnier            Da in der Saison 21/22  auf Grund der Pandemie und der veränderten Spielbedingungen so gut wie keine Begegnungen stattgefunden haben, wagte sich die G-Jugend, ergänzt um einige Bambinis, an die Ausrichtung eines Turnieres – unter strengen Auflagen. Trainer und Betreuer, alle zum ersten Mal in der Verantwortung für ein Turnier, waren danach der festen Überzeugung, dass sich der Aufwand gelohnt habe, zumal von den Gästen der Wunsch geäußert wurde, beim nächsten Turnier gern dabei sein zu wollen.

Erstes Anbaugerät für neuen Trecker eingetroffen

Dank einer Spende eines unserer Ehrenmitglieder und Jugendtrainers konnte eine so gennannte Heckmulde angeschafft werden, mit der man u.a. leichte Ladevorgänge bei Schüttgut durchführen kann.

Darts starts

Die Pandemie erschwert den Start unseres Projektes Darts beim SV Union. Zum Start kurz vor Weihnachten schauten etliche Vorstandsmitglieder vorbei, um Uwe Cassel – Ansprechpartner Darts (im Vordergrund) – und Lutz Unglaube (dahinter) Dank für die Betreuung bzw. Neubeschaffung der Dartsscheiben und Pfeile zu sagen. Jeder Interessierte ist eingeladen, am Donnerstag ab 17.00 vorbeizuschauen. Wir warten ab, wie sich das Interesse am Dartssport bei Union entwickelt. Wir fangen mit dem Freizeitsportangebot für jedermann an und werden bei Bedarf natürlich auch in den Spielbetrieb einsteigen. Es dürfte wenige Dartsvereine geben, die über eine solche Spielstätte verfügen.

Ein Blick zurück

Man mag es kaum glauben, aber die Urkunde zeigt es uns deutlich: Der SV Union war 1952/53 auch mal Niedersächsischer Jugendmeister im Ringen. Das war nicht der einzige Erfolg in dieser Sportart, im gleichen Jahr wurden die Herren 4. bei den Niedersachsen-meisterschaften. Aber mit der Wiedergründung des KSV Siegfried löste sich die Kraftsportabteilung beim SV Union auf.

Corona aktuell

Es gilt (Warnstufe 3 vom 24.12.2021 – 15.01.2022 )2G Plus-Regel  mit Test, Kontaktdaten, FFP2-Maske  für Veranstaltungen (u.a. Sport) in geschlossenen Räumen, aber es gibt  Ausnahmen für Breitensport und Jgdl. und Kinder:

Bei Kapazitätsbeschränkung für Sporttreibende auf 10 qm/Person, kann auf den Test- oder Booster-Nachweisverzichtet werden – es reicht dann die Anwendung der 2G-Regel. Außerdem hat das Land Niedersachsen die angekündigte Befristung für die Kinder und Jugendlichen vom Land Niedersachsen nicht umgesetzt, sodass die 3G-, 2G- und 2Gplus-Regelungen weiterhin nicht für Kinder und Jugendliche bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gelten

Kurz zusammengefast bleibt   alles wie gehabt, also bei den Erwachsenen „2G“ (bis max. 40 Personen), für Jugendliche unter 18 Jahren gilt weder 3G, 2G noch 2Gplus.

Erster Preis beim Stadtgedichtswettbewerb geht als Spende an unsere Jüngsten

Mit einem Gedicht zur Stadt hat unser Bambini-und G-Jugend-Trainer den ersten Preis ( 300 €) gewonnen und schon bei der Preisverleihung versprochen, diesen Betrag unseren Kleinsten zu spenden. Jetzt sind die ersten Wünsche schon umgesetzt. Die G-Junioren erhalten für ein 6er-Team (entsprechend den neuen Ausführungs -bestimmungen  einen Trikotsatz – hier bei der ersten Anprobe. Für die ganz Kurzen wurde ein neuer Satz Spielbälle in Größe 3 angeschafft. Ergänt wurde das Ganze um einen Reflektionsball und einen neuen Ballsack.              

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.