SV Union Salzgitter

News Mai 2020

A- und B-Junioren steigen höchstwahrscheinlich auf

Soeben trudelte folgende Nachricht bei uns ein:

Der außerordentliche Verbandstag entscheidet am 27.06. über den Ausgang der aktuellen Saison. Ihr alle seid ja wahrscheinlich ausreichend informiert, dass es auf einen Saisonabbruch hinausläuft. Es soll nach der Quotientenregelung Aufsteiger geben. Allerdings soll es keine Absteiger geben. Das bedeutet auch, dass wir auf Bezirksebene pro Altersklasse einige Teams mehr haben, was wir durch eine evtl. 3. Bezirksligastaffel auffangen wollen. Genaueres werden wir im BJA zeitnah besprechen. Aufsteigen könnten demnach:
A-Jugend Landesliga BSC Acosta in die Niedersachsenliga
A-Jugend BL Nord VfB Peine in in die Landesliga
A-Jugend BL Süd JSG SCU SalzGitter in die Landesliga
B-Jugend Landesliga VfB Peine in die Niedersachsenliga
B-Jugend BL Nord SC RW Volkmarode in in die Landesliga
B-Jugend BL Süd JSG SCU SalzGitter in die Landesliga

Sporthallen und Fitnessstudios dürfen ab 25. Mai 2020 wieder öffnen, aber in SZ noch nicht sofort (siehe Schreiben der Stadt unten)

Der Niedersächsische Minister für Inneres und Sport, Boris Pistorius, äußert sich dazu wie folgt: „Nach der Öffnung der Sportanlagen im Freien folgen am Montag die Sporthallen. Natürlich mit Abstand und viel Disziplin bei den Hygienemaßnahmen. Viele Sportlerinnen und Sportler mussten bislang ausharren, weil ihre Sportart nur in der Halle stattfinden kann. Diese Zeiten sind nun erst einmal vorbei. Die Abstands- und Hygieneregeln sind auch in der Phase der Lockerungen das Gebot der Stunde, um sich vor einer Infektion mit dem Corona-Virus zu schützen und um eine neuerliche Schließung zu verhindern.

Wir bitten jedoch zu beachten, dass es aufgrund der kurzfristigen Ankündigung einer Vorbereitung (Absprache mit dem Eigenbetrieb, etc.) bedarf. Anfang nächster Woche werden wir Sie bezüglich eines Konzepts zur Sporthallenöffnung in Salzgitter informieren. … Hier sei die Frage gestattet, warum dieses Konzept zur Öffnung der Hallen noch nicht vorliegt

Ab Montag wird es auf der Anlage voll, daher besondere Rücksicht

Da am Montag die Fußballer auf den Platz gehen – von den meisten allersehnlichst erwünscht – und neben den Leichtathleten auch Hallengruppen als Alternative auf den Platz gehen, wird deutlich mehr Betrieb auf der Anlage herrschen, was noch mehr Aufmerksamkeit erfordert. Der Trainingsplan der Fußballer ist aktuell so, dass jeweils zwei Gruppen pro Tag trainieren (16.00-18.30 und 19.00 – 21.00), fast ausschließlich auf dem Kunstrasen. Mo – Bambini , Ü 40  /    Di –  F 1, A            Mi – E 1 und D 2 (A-Platz), H II   /   Do – F 2, B   /  Fr –  F III und I. H  /  Sa  – Bambini, G 2

Folgende Gruppen sind für nächste Woche außerdem vorgesehen:  Yoga Mo: 18.00 – 19.30  C – Platz    Koronar Gruppe 1  18.00 – 19.00     1/2 A-Platz (evtl. auch von da ins Gelände)  Koronar  Gruppe 2  19.00-20.00       Sportabzeichen ? Di 18.00 – 20.00      Fit for Fun     Mi   19.00-20.00    C-Platz

Branco Tasic verstorben  Er war ein Kerl von einem Baum – so konnte er mit einem Finger eine Walnuss knacken – , aber trotzdem eine Seele von Mensch.  Jahrelang spielte er in der II. Herren und der Altliga und war immer bereit zu helfen, sei es beim Fußball oder bei einem Arbeitseinsatz auf dem Platz. Viele erinnern sich sicher auch an seinen Sohn Gary, der jahrelang Torwart im Verein war. Branco verstarb plötzlich und unerwartet in seiner Heimat Serbien, wo es ihn als Rentner wieder zurückverschlagen hatte. Seine alten Sportkameraden werden sich sicher gern an ihn erinnern.

Disziplinierter Sportbeginn bei Union

Sehr positive Erfahrungen hat der Verein mit den ersten   „Outdoor-Trainingsangeboten“ gemacht. Nicht nur bei den Seniorenleichtathleten oder der Yogagruppe wurden – was man eigentlich auch erwarten konnte- die Regeln nahezu vorbildlich eingehalten, sondern auch bei den Kindern und Jugendlichen beim LA-Training.  Einer gut strukturierten Gruppe von Kindern und Jugendlichen ist es offensichtlich zuzutrauen, sich verantwortungsbewusst zu verhalten. Und die Begeisterung war groß: Wenn auch alles mit Abstand, endlich  wieder soziale Kontakte außerhalb der Familie,  endlich nicht mehr allein seinen Sport treiben zu müssen, endlich ein kleines Stückchen Normalität. Trainingsbeginn ist auch bei anderen Gruppen vorgesehen: Fit und Fun beginnt diese Woche und selbst die Koronarsportler wollen bald beginnen. In diesem Zusammenhang ein großes Dankeschön an unser langjähriges Mitglied und Inhaber der Schloss-Apotheke in Ringelheim Torben Raeth. Dank seiner Spende sind wir erst einmal ausreichend mit Desinfektionsmitteln ausgestattet, eine der Voraussetzungen für die Wiederaufnahme des Trainings.

Infos zur Wiederaufnahme des Sports bei Union (Wir ergänzen diese Info bei jeder Neuerung)

Kegeln: Die Aufnahme des Kegeltrainings wird frühestens ab 25.05. parallel zur Öffnung der Sportstudios erfolgen  Fußball: Die Trainer und Betreuer treffen sich zur Abstimmung zum Trainingsbetrieb am 13.5. von 17.00 – 18.00  (G-E) und 18.00-19.00 (D-A) bei Union.  Yoga: Trainingsbeginn am 18.05.  Leichtathletik: Training hat schon begonnen (außer Kindergruppen)   Sportabzeichen: ab 26.05.

Der Verein bedankt sich noch einmal bei seinen Mitgliedern, die bisher fast ausnahmslos Verständnis für die Situation gezeigt haben. Wir werden uns dafür zu gegebener Zeit bedanken, in welcher Form auch immer. 

Liebe Vereinsmitglieder,

Der Vorstand bittet eindringlich um Beachtung der unten aufgeführten Regeln. Wichtig ist, dass jeder, der sich aktiv betätigt, nicht nur sich, sondern auch andere schützt. Sollte sich herausstellen, dass die Vorgaben nicht einzuhalten sind oder offenkundig missachtet werden, dann behält sich der Vorstand die sofortige Schließung der Anlage vor.

Bitte beachten:

  • ausreichend großer Abstand zwischen allen Personen (mind. zwei Meter)
  • kontaktfreie Durchführung aller sportlichen Betätigungen konsequente Einhaltung von Hygiene- und Desinfektionsmaßnahmen 
  •  Umkleidekabinen bleiben ebenso wie Gastronomiebereiche geschlossen
  • Bekleidungswechsel und Körperpflege bitte zu Hause erledigen
  • Der Zugang darf nur über den Hauteingang erfolgen, dabei bitte Vermeidung von Engpässen und Warteschlangen
  • Nutzung von Gesellschafts- und sonstigen Gemeinschaftsräumen bleibt leider ebenfalls untersagt
  • Keine Zuschauer! (begleitende Eltern möglichst draußen warten oder mit großem Abstand zum Sportgeschehen)
  • Das Tragen eines Mundschutzes/Maske ist nicht erforderlich

gez. Vorstand des SV Union Salzgitter

 

NFV eFootball-Kreismeisterschaft Nordharz Sommer 2020
Der SV Union Salzgitter schickt folgendes Aufgebot ins Rennen:  Daniel Salge, Melvin Sander,Basti Meyer, Rudi Maier, Houssein El-Soukie, Phil Krause, Jonas Babke,
Janne Weigelt
Als Teamcaptain fungiert Daniel Salge.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.