SV Union Salzgitter

News 43.KW 19

Liebe Übungs- und Abteilungsleiter,
die Umstellung auf die neue Homepage hat, weil wie üblich die Arbeit nur an wenigen hängen bleibt, lange gedauert und daher auch z.T. falsche Angaben produziert. Bitte teilt uns die Fehler mit, damit wir sie abarbeiten können. Außerdem werden wir allen die Möglichkeit geben, mit eigenem Passwort ihren Bereich zu bearbeiten, aber das dauert noch ein wenig. Wir bitten um Verständnis.

Spiele 43. KW
Fußball
SVI – Ü 40 1:3 Mit dem nicht erwarteten Auswärtssieg schafften unsere Oldies den ersten Dreier und setzten sich damit vom Abstiegsplatz ein wenig ab.
C-Junioren – Freie Turner 5:1 Mit einem deutlichen Sieg konnte sich die C ins Mittelfeld absetzen. Rhume Oder – A-Junioren 0:2 Sparta/Weende Gö – B-Junioren 1:8 Unsere Spitzenreiter in der A- und B-Jugend konnten mit einem weiteren Sieg den Platz an der Sonne erfolgreich verteidigen. Auch sonst gibt es fast nur Positives vom Spieltag zu berichten. F I, E I, D I und C II konnten mit Siegen Platz 1 verteidigen und die F II rückte auf Platz zwei vor.
Einen Sieg verbuchte auch die E II, nur die C III musste eine deutliche Niederlage einstecken
SV Union II- MTV Lichtenberg 4:4 In einem torreichen Spiel sicherte Jens Dörries – wie Sebastian Bayer mit 2 Toren – mit einem Last-Minute-Treffer der II. Herren das Unentschieden. SV Union I – SV Rammelsberg 1:3 Mit einer weiteren Niederlage bewegt sich Union weiter in Richtung Abstiegsplätze. Dabei wiegt schwer, dass die letzten Gegner zumeist aus der unteren Tabellenregion stammten.
TT
SV Union Salzgitter – TSV Bargteheide 5:9 Angesichts der Tatsache, dass Union durch die Verletzung von Nils Schulze von vornherein 3 Punkte abschenken musste, ist das Ergebnis achtungsvoll. SG Rhume-SV Union Salzgitter II 4:9 Auch ohne Frontmann Stefan Blanke war der Sieg ungefährdet, womit die Reserve auf Platz 2 verbleibt. I. Jugend-VfL Oker 1:7
BB
So 12.30 USC Braunschweig 3 – I. Herren 57.62 Nach ein paar Jahren Pause geht Union wieder mit einem Herrenteam ins Rennen. Nachdem das erste Heimspiel mit einem Punkt Unterschied verloren wurde, konnte man jetzt den ersten Sieg einfahren.
Ke
Post SV/GH Salzgitter 1 – SV Union Salzgitter 1 0:3 Mit dem Sieg setzte sich Union vorerst an die Tabellenspitze. KV Wolfsburg 2 – SV Union Salzgitter 2 3:0 Mit dem Sieg löste Wolfsburg die Erstvertretung an der Tabellenspitze ab.

Ein neues Gesicht in der Jugendarbeit des SCU
Christoph Juch – geb. am 28.06.1982 in Nordhausen
Christoph hat mit 6 Jahren von 1988 bis 1998 alle Jugendmannschaften beim VFB Friedetal Sollstedt durchlaufen, um 1998 zu Wacker Nordhausen in die Oberlige NO zu wechseln. Nach drei Jahren Rückkehr zum Stammverein. Nach zwei weiteren Stationen landete er 2013 nach Umzug im Braunschweiger Stadtteil Lehndorf, wo er beim TSV in der Altliga spielte und Jugendmannschaften trainierte. Durch einen Umzug nach Ringelheil kam er, weil er einen Mannschaft für seine Tochter suchte, über einen Bambinikurs von H. Keune zum SCU. Nachdem er beim SC in der Altliga geschnuppert hat, will er sich jetzt verstärkt der Jugendarbeit zuwenden und hat sich bereit erklärt, erst einmal die Koordination der F-Jugendmannschaften und Bambinis zu übernehmen. Wir freuen uns über jeden, der noch ehrenamtlich tätig sein will und begrüßen dich herzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.