Ergebnisse:

Tischtennis

SV Union - Füchse Berlin 4:9  Eine bittere Heimniederlage für Union, das die Berliner Füchse zu den Gegnern gezählt wurde, die man zu schlagen glaubte. Aber die krankheitsbedingten Beeinträchtigungen bei drei Spielern waren möglicherweise zu groß.

SV Union II - SV Bovenden 9:4  Aufatmen bei Union II, gelang doch gegen die Göttinger Vorstädter der erste Sieg in der Verbandsliga und konnte damit die Rote Laterne an Gifhorn weiterreichen. Einzig Kaplan und Schön wollte an diesem Spieltag kein Sieg gelingen.

Fußball-Herren

SV Union Salzgitter – FG Vienenburg/Wiedelah, 3:0 (3:0), Salzgitter

 Der SV setzte sich standesgemäß gegen die FG Vienenburg/Wiedelah durch. Im Vergleich zur letzten Partie startete der SV mit drei Änderungen, nämlich Ayadi, Kechter und Teuber für Dörries, Sander und Sickert. 

Roman Kechter brachte den SV Union Salzgitter in der 20. Minute nach vorn. Das Heimteam baute den Vorsprung mit der Hilfe des Gegners weiter aus. Unglücksrabe Stefan Spengler beförderte den Ball in der 30. Minute ins eigene Netz und erhöhte damit die Führung des Teams von Coach Roman Kechter auf 2:0. Daniel Salge erhöhte vom Elfmeterpunkt für den SV auf 3:0 (38.). Nach dem souveränen Auftreten des SV Union Salzgitter überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Union Salzgitter konnte mit dem ersten Durchgang sehr zufrieden sein. Nach der Halbzeit ersetzte  Sebastian Bischoff  Mohamed Ayadi.. Letztlich bekam die FG auch in Halbzeit zwei kein Bein auf den Boden, verhinderte aber immerhin eine noch höhere Niederlage, sodass die Partie in einem unveränderten 0:3 ihr Ende fand.

SV Union II - FC 45 3:0  Soviel war vor dem Anpfiff schon klar, union musste in diesem 6-Punkte-Spiel unbedingt punkten, um den Anschluss nicht zu verlieren. Dennoch dauerte es bis zur 70. Minute, bis Janne Weigelt den befreienden Führungstreffer erzielte. Innerhalb von 10 Minuten machten Manuel Brackmann und Lars Haupt den Sack zu. Das war in dieser Phase ein ganz wichtiger Sieg.

Ü 40 - SVI 0:1 Nach dem Sieg über den AKV gab es diesmal nach guter Leistung eine knappe Niederlage gegen den tabellenzweiten. So musste ein Eigentor von Thomas Telemann herhalten, um den Sieg für den Favoriten zu ermöglichen.            

SV Neiletal - Ü 32 4:0   Keine Chance hatte die SG gegen den Favoriten aus Lutter.


Imagefilm des SV Union Salzgitter