Spiele

Regionalliga - Heimspielauftakt der TT-Herren im Gymnasium

SV Union Salzgitter - TTG 207 Ahrensb./Großhansd.  9:4  Nach den Eingangsdoppeln lag Union mit 1:2 hinten, aber dann gingen nur noch zwei Einzel an den Gast. Die Spiele von Unions polnischem Spitzenduo waren heiß umkämpft, gingen aber an Union, aber auch Nils Schulz und Henrik Fahlbusch konnten ihre Einzel siegreich beenden. Mit dem Sieg konnte Union die Abstiegsplätze verlassen.

SSV Neuhaus - SV Union II 9:2  Erneut eine deutliche Niederlage für die Zweite. Sah es noch nach den Doppeln mit einer 2:1 Führung positiv aus, gingenh danach alle Einzel z6umeist auch deutlich an den Gastgeber. Was man vorher schon wusste, wird Realität: Es wird nach dem Aufstieg eine harte Saison. Mechtshausen - Union III  2:9  Mit dem Auswärtssieg bleibt Union in der Sptzengruppe.

Fußball

Union I - VFL Salder 2:1 Und wieder einmal ging Union mit einem Rückstand in die Halbzeitpause, aber diesmal wurde die Aufholjagd im Gegensatz zum Vorsonntag belohnt. In der 56. Minute glich  Kevin Holland mit einem Traumtor aus. Union drängte danach auf den Sieg, aber erst in der 90+2. Minute gelang dem in der Halbzeit eingewechselten Momo Ayadi der bejubelte Siegestreffer. Bei der gleichzeitigen Niederlage des MTV Wolfenbüttel II bedeudet das die Rückkehr auf Platz 2.

Union II - Viktoria Heerte 4:7  Union führte 2:0 und dann nach der Halbzeit noch einmal 3:2,  aber man ließ zu viele Gegentore zu. Nach Rückstand zog Union dann noch einmal auf 4:4 gleich, aber dann hatte der Gegner leider mehr zuzusetzen. Was ein Neuaufbau ausmachen kann, kann man derzeit bei Eintracht beobachten. Da hilft nur eine alte Fußballerweisheit: Weiter arbeiten und nicht aufgeben, der Knoten platzt schon noch.

SV Einbeck - A-Jun. 2.1 Gegen den unangefochtenen Spitzenreiter der Kreisliga Göttingen traf man auf einen Gegner auf Augenhöhe. Letztendlich setzte sich die Heimmannschaft knapp durch. B-Jun. - FT Turner II 0:1 Ine einem engen Spiel unterlagen die B-Junioren in Runde 4 mit 0:1 und schaffte damit keine Überraschung gegen den Landesligisten aus Braunschweig. C-Jun. - Göttingen 05  2:0  Einzig die C-Jugend schaffte das Weiterkommen im Pokal und revanchierte sich mit dem Sieg für die knappe Punktspielniederlage in Göttingen.

Gitter-Ü40  6:3  Trotz der deutlichen Niederlage eine super Leistung gegen einen der Titelfavoriten. Leider mussten wir heute ohne etatmäßigen Torwart antreten und so kam unser Coach Stefano Clemente zu seinem ersten Einsatz überhaupt zwischen den Pfosten. Wir waren von Anfang an hellwach und versuchten die starke Offensive des SCG so gut wie möglich auszuschalten. Dies gelang gerade in den ersten 20 min sehr gut und nicht mal unverdient erzielten wir nach starker Vorarbeit durch Thomas Scheuermann das 1:0 durch Stefan Illing. Gitter kam durch 2 Chancen zur Führung und stellte auf 2:1. In der 2 Halbzeit hielten wir gut mit, aber nutzten die Torchancen leider nicht. Gitter stellte durch 3 weitere Torschüsse auf 5:1. Dnach konnten wir nur noch Ergebniskorrektur betreiben.

Kegeln

Germania Helmstedt - SV Union 3:0  Gegen den Tabellenführer mit Ex - Unionerr Stefan Seibt hatte unsere Mannschaft keine Chance.


Imagefilm des SV Union Salzgitter