Tolle Aktion der Leichtathletik-Kinder

 

Freitagvormittag wollten die Platzwarte mit dem Aufnehmer das  Mähgut aufnehmen, aber das Gerät war wegen der Menge und der Feuchtigkeit dazu nicht in der Lage. Darum nahmen sich die Trainer der Kindergruppe dieses Problems an und machten in gemeinsamer Arbeit den Platz frei, so dass am Dienstag gleich mit dem Mähen und dem Abkreiden für den Werfertag begonnen werden kann. Eine tolle Aktion. Danke!

Spiele und Ergebnisse

SV Union - MTV Wolfenbüttel II  0:3  Bei Union ist, nachdem feststeht, dass nach oben nichts mehr geht, scheinbar die Luft raus. Wolfenbüttel  ging schon in der 9. Minute in Führung und sicherte den Sieg durch einen Doppelschlag in der 77. und 79. Minute . Am nächsten Sonntag gegen Harzburg, dass gegen Vahdet Remis gespielt hatt, wird ein versöhnlicher Heimspielabschluss nicht einfach.

Ü 40 - SG Steinlah 2:2  Aus der Revanche ist leider nichts geworden, aber immerhin ist ein Punkt bei rausgesprungen. Da Grube/Fortuna aber verloren hat, liegt der Vorteil beim Kampf um den Titel wieder eindeutig bei Union.

Pfingstturnier  souverän gewonnen

Mit 6 Siegen bei einem Torverhältnis von 39:0 holten sich die G-Junioren beim traditionellen Pfingsturnier des VFR Osterode mit einer souveränen Vorstellung den Siegerpokal ab.

19:00 Altsenioren Ü40 | 1.Kreisklasse SV Union Salzgitter - SG Steinlah/h./S.
Mi, 23.05.18 | 18:30 Altherren | Kreisliga KSC Wolfenbüttel - SV Union Salzgitter

 Jugend: SV Kissenbrück - C II 3:2  GA Gebhardshagen - B I  3:4 Im Stadtpokalhalbfinale tat sich der Favorit gegen den Kreisligisten schwerer als erwartet. GA ging überraschende in Führung, aber Harun Yusuf und Maxi Meinhardt brachten den SCU in Front. GA schaffte zweimal den Ausgleich, aber die Jungs der Trainer Volker Adam und Adrian  Borgs gingen durch Treffer von  Niklas Brandes und Manuel Döring postwendend wieder in Front.     E I  -  Viktoria Thiede 8:1   GSC  -  E II 1:2   JSG Hees  -  E I JSG Schwarz/Gelb Göttingen - A Im Bezirkspokalhalbfinale hat die A mit dem Tabellenführer einen ganz schweren Brocken zugelost bekommen.

Der SV Union Salzgitter plant einen Umzug  beim Altstadtfest am Sonntag, den 24.Juni.2018!                   

Treffen: 12:30 Uhr    Aufstellung: 13:00 Uhr   Petershagener Straße Köbel&Matzke    Start: 13:30 Uhr!

Strecke: Petershagener Straße / Höhe Köbel & Matzke – Schützenplatz – Kaiserstraße – Altstadtweg – Kirchplatz – Marienplatz – Bohlweg – Kaiserstraße – Altstadtweg – Auflösung im Bereich des Kirchplatzes                                                                  Teilnehmer: Spielmannzug Ringelheim, Fanfarenzug Oelber, Bürgerverein Bad Salzgitter, Deutscher Alpenverein, Sozialkonzept Barbarahof und Carolinenhof, MTV Salzgitter, SC Delphin, DLRG, SV Union Salzgitter, SG Steinlah/Haverlah, TSV Fortuna Salzgitter, SC Gitter, FFW Salzgitter-Bad, Hanomag-Traktor-Club Ringelheim, Theatergruppe Salzgitter-Bad, Sölter Karnevalsfreunde, Sölter Kinder, GV Liederkranz, Oldtimer Forum, Mütterzentrum, Bürgergemeinschaft Windmühlenberg, Verein Wasserburg, SV Glück Auf Gebhardshagen, HopplaHopp, Elisabethkrankenhaus mit Ordensschwestern, Ärzten und Kindern und der Oberbürgermeister mit "Volksvertretern"und viele mehr.

Karsten Holczeck wird das zusammen mit Goran Bacani für den SV Union Salzgitter managen und benötigt eure Hilfe!

Er hat eine große Fahne, einen Bus und einen PKW mit einem geschmückten,großen Anhänger und entsprechender Musik sowie Bonbons organisiert.  Es wäre toll, wenn viele Mannschaften und Mitglieder  der verschiedenen Sparten mitmachen würden! Wer also Lust und Zeit hat, meldet sich bitte bei Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! - 0176 - 60306000

 

 


Imagefilm des SV Union Salzgitter