SV Union Salzgitter

Achtung: Für Heimspiele im Herrenbereich

 

 

Corona-Vorschriften Das Virus ist immer noch da und breitet sich wieder aus, auch wenn das einige für Fake-News halten. Dass wir bisher so gut weggekommen sind, liegt am vernünftigen Verhalten der meisten von uns. Daher: Haltet bitte die Regeln ein, sonst kann es ganz schnell passieren, dass der Sportbetrieb wieder stark eingeschränkt wird oder der Einzelne aber auch der Verein mit erheblichen Geldstrafen zu rechnen hat.

Gemäß der Niedersächsischen-Coronaverordnung sind wir dazu verpflichtet,
zahlreiche Auflagen für unsere Heimspiele zu erfüllen.

Dazu gehört u.a. die Dokumentation der Zuschauer(innen). In diesem Zusammenhang haben wir ein Formular entworfen, welches zwingend ausgefüllt werden muss.
Um euch und uns die Arbeit zu erleichtern bitten wir euch darum das Formular vorab auszudrucken und bereits ausgefüllt zum Spieltag mitzubringen. Beachtet bitte alle Anmerkungen auf diesem Formular. Wir bedanken uns schon jetzt für eure Mithilfe
und freuen uns auf spannende Heimspiele beim SVU.

Covidprotokoll_Heimspiele

Die folgenden Regeln gelten auch für den Sportbetrieb auf unserer Anlage. Es tut uns leid. Bei  hoher Trainingsteilnahme nicht im Verein oder in der Halle zu duschen ist nach wie vor eine Option.

Liebe Sportfreunde,

nach Rücksprache mit dem Eigenbetrieb Gebäudemanagement der Stadt Salzgitter können ab dem morgigen Dienstag, den 01.09.2020, die Duschen und Umkleiden in den Sporthallen der Stadt Salzgitter wieder genutzt werden. Wir bitten zu beachten, dass es in einigen Sporthallen noch zu Einschränkungen in den Duschen kommen kann . Bitte beachten

  • die Abstandsregelungen in den Umkleide- und Duschbereiche eingehalten werden
  • und die verschiedenen Sportgruppen in den Umkleidebereichen nicht aufeinander treffen. Betreten Sie eine Halle unbedingt erst nach Beginn Ihrer Nutzungszeit und verlassen Sie diese auf jeden Fall kurz vor Beendigung.

Von den Aktiven und Vereinen wird hinsichtlich der Einhaltung der Maßnahmen weiterhin ein großes Verantwortungsbewusstsein eingefordert. Verbesserungen der aktuellen Lage können nur realisiert werden, wenn wir alle verantwortungsvoll und achtsam handeln.

Der neue Sandkasten wird – wie das   Bild zeigt – schon in Beschlag genommen.

Warum kaum Spiele im Stadion?Der Platz ist ziemlich ramponiert. Leider ist der Platz seit März nicht mehr so nass gewesen, dass man ihn zum Ausgleich der Uneben-heiten hätte walzen können, Wir brauchen also dringend starke Regenfälle über einen längeren Zeitraum.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.